Februar 27

Der Mensch im Mittelpunkt

Andersdenken

0  comments

Photo by Ian Schneider on Unsplash


Was denkt mein Kunde - was denken meine Mitarbeiter?

In vielen Unternehmen steht das Produkt, der Service, die Dienstleistung im Mittelpunkt. Ja, ich stimme Ihnen zu, damit wird Umsatz generiert.

More...

Im vierten Schritt geht es um den Menschen und Sie können die besten Maschinen, Werkzeuge und Software haben, letztendlich entscheiden die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen, was am Ende der Kunde an Qualität und Leistung erhält.


Wie steht es also um Ihre Mitarbeiter? Wie gut und aktuell sind diese ausgebildet? Welche Unternehmenskultur herrscht in Ihrem Unternehmen? 


Wo wir gerade beim Kunden sind - kennen Sie die Wünsche, Träume und Alpträume Ihrer Kunden? Wann haben Sie das letzte Mal danach gefragt?


Das Problem:

Die Geschäftswelt befindet sich in diesem 21. Jahrhundert in einem großen Wandel. Der Kunde will seine persönliche und individuelle Lösung von Ihnen oder eben von Ihrem Mitbewerber.


Denken Sie einmal darüber nach, wie viele verschiedene Möglichkeiten es heute bei der Konfiguration eines Autos gibt. Farbe, KW-Leistung, Getriebe, Innen- und Außenausstattung usw. Umso mehr ist es wichtig zu wissen, was der Kunde wirklich will und ob Ihm der ‚Kittel wirklich brennt’.

Schritt 4:

Hier eine kleine Auswahl an Fragen (bitte wieder, Sie kenne das ja bereits.


  • Was sind die Wünsche, Träume, Alpträume meiner Kunden?

  • Vor welchen Problemen steht mein Kunde aktuell?

  • Gibt es Kundenstimmen und liegen die in schriftlicher Form vor?

  • Haben meine Mitarbeiter ein klares Bild von der Unternehmensvision oder der Mission meines Unternehmens?

  • Identifizieren sich meine Mitarbeiter mit dem Unternehmen oder macht die Mehrzahl ‚Business as usual?

  • Was biete ich meinen Mitarbeitern als Mehrwert und zur Identifikation zusätzlich an (z.B. Gesundheitsprogramme, Homeoffice, New Work)?

Im nächsten Schritt geht es um die Digitale Transformation als Chance.

Viel Spaß

About the author 

Helmut Eberz

Mein Name ist Helmut Eberz und als Sparringpartner helfe ich Inhabern des produzierenden Gewerbes bei ihren alltäglichen Herausforderungen. Mein Motto: „Der technologische Wandel ist keine Bedrohung, sondern eine riesige Chance für die Unternehmer, die es verstanden haben!“

You may also like

Digitale Transformation

Einzigartigkeit

Nase voll

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!

>